Blattschmuck mit Gemüse

22.07.2012: Perilla, Rote Beete oder verschiedene Kohlsorten besitzen nicht nur einen Nutzwert, sondern werden durch das dekorative Laub zu Blattschmuckpflanzen.

Blattschmuck mit Gemüse
Warum sollen im Staudengarten nicht auch Gemüsepflanzen wachsen? Hier schlägt der gewiefte Gartenfreund zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits bieten Perilla, Rotes Basilikum, Rote Beete oder auch verschiedene Kohlsorten einen Nutzwert, indem das Gemüse später verzehrt werden kann. Andererseite haben diese Pflanzen auffallende Blätter, die sich im Staudengarten schnell zum Blattschmuck entwickeln. Mixt man Nutz- und Zierpflanzen erhält man den ursprünglichen Bauerngarten, der bereits vor Jahrhunderten auf dem Lande zu finden war.

Übersicht der aktuellen Gartenthemen

Plantasia - Gartenmagazin »

Plantasia ist neu und wird zum Online-Gartenmagazin mit dem großen Pflanzenlexikon mit derzeit 5.500 verschiedenen Blumen und Gartenpflanzen, die ausführlich beschrieben und mit vielen Bildern versehen sind.

Empfehlenswerte Gärten »

Rosengarten Forst

Rosengarten Forst Der romantisch idyllische Rosengarten in Forst bezaubert mit vielen gelungenen Gestaltungen und einer großen Rosenvielfalt.

Findlingspark Nochten

Findlingspark Nochten Der größte Steingarten Europas auf über 100.000m² mit vielen Themengärten und einer großen Pflanzenvielfalt.

Klostergarten Panschwitz-Kuckau

Klostergarten Panschwitz-Kuckau Auf 6000m² werden im Klostergarten des Klosters St. Marienstern in Pansschwitz-Kuckau Kräuterpflanzen angebaut.

Gesponsorte Links »

beliebte Schlagworte »