Sommer, Sonne, Sonnenhut

23.07.2012: Der Sommer dreht auf und der Staudengarten bekommt purpurrosa Blütenbüschel.

Sommer, Sonne, Sonnenhut
Sonnenhüte (Echinacea) sind willige und relativ anspruchslose Gartenstauden. Sie gedeihen, wie es der Name schon verrät, in sonnigen Lagen in jedem normalen Gartenboden. In den letzten Jahren wurde der bekannte Rote und Weiße Sonnenhut durch eine Vielzahl neuer Züchtungen ergänzt. Heute findet man im Handel dicht gefüllte Blüten (z.B. Sorte Razzmatazz), orange oder gelbe Blütenfarben bei Echinacea vor. Sonnenhüte gehören in jeden guten Staudengarten.

Übersicht der aktuellen Gartenthemen

Plantasia - Gartenmagazin »

Plantasia ist neu und wird zum Online-Gartenmagazin mit dem großen Pflanzenlexikon mit derzeit 5.500 verschiedenen Blumen und Gartenpflanzen, die ausführlich beschrieben und mit vielen Bildern versehen sind.

Empfehlenswerte Gärten »

Rosengarten Forst

Rosengarten Forst Der romantisch idyllische Rosengarten in Forst bezaubert mit vielen gelungenen Gestaltungen und einer großen Rosenvielfalt.

Findlingspark Nochten

Findlingspark Nochten Der größte Steingarten Europas auf über 100.000m² mit vielen Themengärten und einer großen Pflanzenvielfalt.

Klostergarten Panschwitz-Kuckau

Klostergarten Panschwitz-Kuckau Auf 6000m² werden im Klostergarten des Klosters St. Marienstern in Pansschwitz-Kuckau Kräuterpflanzen angebaut.

Gesponsorte Links »

beliebte Schlagworte »